Primeln
Frühling

Die bekanntesten Frühlingsblüher für Haus und Garten

Frühlingsblüher

Frühlingsboten

Der letzte Schnee ist teilweise noch nicht geschmolzen, da recken schon die ersten Blumen Ihre Köpfe aus der weißen Pracht. Spätestens dann weiß jeder, der Frühling kommt mit großen Schritten. Das ist für viele Gärtner der ersehnte Augenblick, wo es mit der Gartenarbeit wieder losgeht.

Der Garten erwacht langsam wieder zum Leben, Zier- und Nutzgarten müssen jetzt vorbereitet werden. Wer zum ersten Mal einen Garten bewirtschaftet fragt sich, was blüht denn im Frühling?

[…] Zum Artikel

Beet, Wurmhumus, Erde, Boden
Frühling

Ein Gartenbeet neu anlegen – Tipps zur Neubepflanzung

Wenn der Garten nach dem langen Winter wieder aufgeräumt ist und für den nächsten Sommer fit gemacht wurde, ist der nächste Schritt die Überlegung, welche neuen Pflanzen die üppige Gartenpracht erweitern sollen. Vielleicht besteht ja auch der Wunsch, das eine oder andere Beet vollkommen neu zu gestalten? Jetzt ist genau die richtige Zeit dafür. Winterharte Stauden, Zwiebelpflanzen, die im Sommer blühen, Rosen, Gräser, Hecken und Sträucher können ab März, wenn der Frost vorbei ist, einige ab April, eingepflanzt werden. […] Zum Artikel

Ostereier mit Spitze, basteln, Osterfest, DIY;
Kreativecke

Ostereier mit Spitze verzieren – die schnelle Osteridee

Ostereier mit Spitze verzieren – die schnelle Osteridee: Es geht blitzschnell und auch weniger kreativ veranlagte Osterfans können im Nu ein ganzes Dutzend bunter Ostereier bekleben. Übrigens ist diese Bastelidee für Ostern so einfach, daß sie auch bestens für kleine Kinderhände geeignet ist. […] Zum Artikel

Narzisse, Osterglocken
Balkonpflanzen, Terrassenbepflanzung

Narzisse, Narcissus pseudonarcissus

Der Frühlingsbote gehört zur gleichen Familie wie die Amaryllis, auch Ritterstern genannt. Bereits im 16. Jahrhundert fand man die Gelben und Weißen Pflanzen in osmanischen Gärten, wo sie die Besitzer großer Sultanspaläste und ihre Haremsdamen verzauberten. […] Zum Artikel

Eisheiligen und Mondkalender
Frühling

Die Eisheiligen im Garten

Die Eisheiligen und die Klimatologie (Klimakunde): Die Zeit zwischen dem 11. Mai und dem 15. Mai wird als der Zeitraum der Eisheiligen bezeichnet. Bei den Eisheiligen handelt es sich Gedenktage von Bischöfen und Märtyrer aus dem 4. und 5. Jahrhundert. In Mitteleuropa sind die Eisheiligen sogenannte witterungsbedingte Regelfälle, die über jahrelang aufgezeichnete Wetterbeobachtung entstanden. […] Zum Artikel