Rostgabionen selbst gemacht
Kreativecke

Säulengabionen selbst gemacht

Eine Gabione ist üblicherweise ein steinbefülltes Eisengitter. Bevorzugt sind hierfür Doppelstegmatten, aufgrund ihrer hohen Stabilität und der Möglichkeit, diese gut befüllen zu können. Hier zeigen wir Euch nun, wie ihr mit ein wenig Geschick, einen schönen Blickpunkt im Garten schaffen könnt. Wir haben hierfür 3 unterschiedlich hohe, runde Gabionen gewählt, die später mit Körben bepflanzt werden können. Ein indirektes Licht am Fuß der Säulen schafft eine gemütliche Atmosphäre nach Sonnenuntergang. […] Zum Artikel

Weidenkorb
Kreativecke

Rustikaler Holzkorb aus geflochtenen Weidenruten

In rund 4 Stunden kann ein rustikaler Korb aus Weiden einfach selbst geflochten werden. Um das Wissen hierfür zu erlangen, haben wir einen VHS Kurs zum Thema „Weiden flechten“ besucht und in wenigen Stunden die Technik gezeigt bekommen.Wie es genau geht und das Endergebnis könnt ihr hier genauer sehen! […] Zum Artikel

Ostereier mit Spitze, basteln, Osterfest, DIY;
Kreativecke

Ostereier mit Spitze verzieren – die schnelle Osteridee

Ostereier mit Spitze verzieren – die schnelle Osteridee: Es geht blitzschnell und auch weniger kreativ veranlagte Osterfans können im Nu ein ganzes Dutzend bunter Ostereier bekleben. Übrigens ist diese Bastelidee für Ostern so einfach, daß sie auch bestens für kleine Kinderhände geeignet ist. […] Zum Artikel

Gartenhaus schwedischer Stil
Kreativecke

Ein Gartenhaus selbst bauen

Mit einer bequemen Lounge und ein paar hübschen Blumenbeeten ausgestattet, ist das grüne Wohnzimmer ein Hort der Entspannung, der zum Verweilen einlädt. Wenn ihr über genügend Platz verfügt, kann ein weiteres Highlight eures Gartens ein geräumiges Gartenhäuschen sein. Kein kleiner Schuppen, wo ihr eure Gerätschaften sicher verstauen könnt, sondern ein lichtdurchfluteter Rückzugsort bei Regen oder starker Hitze. Wie ihr euer Traum-Gartenhäuschen selbst baut, haben wir für euch zusammengestellt. […] Zum Artikel

Staketenzaun, Holzzaun, Zaun
Kreativecke

Staketenzaun selbst gebaut

Früher waren die Bauerngärten zum Schutz vor Verbiss mit Zäunen umgeben. Dabei besann man sich meist auf den Naturbaustoff Holz. Betuchtere Eigentümer verwendeten Eisenzäune. Einen sogenannten „Staketenzaun“ aus Kastanienholz bekommt man heute fix und fertig als Rollenware. Meist bezahlt man für eine Rolle mit ca. 10 Meter ca. 100 Euro. Ein Staketenzaun aus Eiche selbst gefertigt kommt ca. auf 3 Euro pro Meter. […] Zum Artikel

gartenbewasserung
Kreativecke

Bewässerung in der Urlaubszeit, so vertrocknet keine Pflanze!

Sommerzeit – Ferienzeit. Wenn es endlich warm wird und die Ferien vor der Haustür stehen, freuen sich viele Familien auf den bevorstehenden Sommerurlaub. Schnell sind alle wichtigen Urlaubsutensilien von der Badehose bis zum Handtuch gepackt, aber plötzlich stellt sich die Frage, was mit den geliebten Kübelpflanzen und Balkonkästen während der Urlaubszeit geschehen soll. Sie benötigen hierfür eine PETflasche, am besten 1,5 Liter Fassungsvolumen. Diese Flasche füllen Sie anschließend vollständig mit Gießwasser und stecken diese umgedreht, also mit dem Flaschenhals (ohne Deckel), in die Erde der Kübel- oder Balkonpflanzen. […] Zum Artikel

Blume Silicagel trocknen
Kreativecke

Rosen und andere Blumen mit Silicagel trocknen

Wer Blumen wie Rosen, Hortensien, Narzissen oder andere dekorative Blumensorten dauerhaft haltbar machen und konservieren möchte, kann zu verschiedensten Trocknungsmethoden greifen. Einige Blumen lassen sich wunderbar als Strauß trocknen, hängt man diese umgedreht für einige Wochen bei Raumtemperatur auf. Allerdings bleibt nicht selten die Farbe auf der Strecke, weshalb das Silicagel eine tolle Alternative zum Trocknen darstellt. […] Zum Artikel

Mosaiktopf - ein Blumentopf mit Blumenmosaik
Kreativecke

DIY: Mosaik auf einem Tontopf- individuell und dekorativ

Farbenfroh, individuell und ein echter Hingucker sind Mosaike, die den Garten schmücken und verschönern können. Hierbei kann man fast alles mit den gebrochenen Keramikscherben verzieren, vorrausgesetzt der Untergrund ist geeignet. Bei stark saugenden Untergründen wie Ton oder Terrakotta nehme ich eine Grundierung, um sicherzustellen, dass der anschließende Mörtel auch auf dem Untergrund haften bleibt und sich nicht loslöst. […] Zum Artikel

Hochbeet, Löhr, Anleitung, DIY, Gartenzeitung.com
Kreativecke

Bauplan, Anleitung, DIY für ein Hochbeet

Mein Kumpel Walter hat irgendwann davon gehört, dass sich jemand ein Hochbeet gekauft hat. Daraufhin hat er sich das Beet einmal angesehen und kam mit der Idee zurück: Das können mein Kumpel Adolf und ich auch nachbauen.

Er hatte sich ein paar Notizen gemacht und wir beide kamen in manchen Gesprächen auf den Plan, die Grundrisse einmal aufzuzeichnen. Wir kamen dann auch überein, die im Internet (Wikipedia-Hochbeet) präsentierten „Hochbeete“ zu toppen. Da waren die meisten doch mit Brettern, Steinen oder sogar Plastik oder Blech gebauten Beete in einer Höhe von 60 – 70 cm. […] Zum Artikel