Garten aktuell

Den Tag auf der Terrasse ausklingen lassen: Feierabend im Sommer

Nicht ohne Grund ist der Sommer für viele Menschen die beliebteste Zeit im Jahr. Wer in Deutschland und Umgebung wohnt, ist zur Hälfte des Jahres graues und bedrückendes Wetter gewohnt. Doch zur Sommerzeit kann man endlich mit Freunden und Verwandten auf der Terrasse einen feierlichen Abend verbringen.

Gute Musik, schmackhaftes Essen und eine lockere Atmosphäre versüßen das Tagesende. Was für diese kleine aber feine Party nicht fehlen darf, wird im folgenden Ratgeber geschildert.

Mit den Besten die Seele auf der Terrasse baumeln lassen

Das Beste an dieser Art der friedlichen Zusammenkunft ist, dass ein schöner Sommerabend auf der Terrasse kein Vermögen kostet. Es geht nicht darum, eine Gourmet-Mahlzeit zu präsentieren. Im Fokus steht das Treffen an sich, der Austausch über die alltäglichen Kleinigkeiten des Lebens. Einfache Appetizer aus dem eigenen Garten machen dieses Zusammentreffen besonders.

Riesengarnelen, Gambas grillen

Ein einfacher Kartoffelsalat wird dadurch zu etwas besonderem und ein Unterschied im Geschmack ist definitiv auch zu erkennen. Dazu die passende Musik rundet das Zusammentreffen ab. Es gibt heutzutage kabellose Boxen, die sich überall im Garten aufstellen lassen und dabei einen guten Klang haben. Im Internet gibt es Zahlreiche Deep-House oder After-Work Playlisten mit den man wirklich entspannen kann und für die richtige Stimmung sorgen.

Die richtige Dekoration der Terrasse kann den gemütlichen Flair noch wesentlich erhöhen. Insbesondere in den umweltbewussten, modernen Großstädten wie Berlin, Hamburg und Köln sind viele Terrassen mit dem einen oder anderen Blumentisch ausgestattet. Dort können die Gewächse auf hervorragende Art und Weise präsentiert werden und eine natürliche, umweltbewusste Atmosphäre ist auf der Feierlichkeit garantiert.

Gesteck, Blumen, Wiesenblumen, Gartenzeitung.com
Selbst eine kleine Kaffeetasse kann als wunderschönes Blumendekor im Urban Garden glänzen!

Auch Zubehör aus der Campingausrüstung kann bei der sommerlichen Terrassenfeier sinnvoll sein. Tischdeckengewichte sind nicht nur niedliche Deko-Elemente, sie erfüllen sogar die praktische Rolle, das Tischtuch bei stürmischem Wetter nicht wegfliegen zu lassen.

Jeder kennt die spontanen Sommer-Gewitter, die quasi aus dem nichts erscheinen. Davor sollte man gewappnet sein. Auch eine Campinglampe, die normalerweise eher beim Zelten Einsatz findet, kann abends auf der Terrasse eine verlässliche Lichtquelle sein.

Fürs Auge: passende Balkon und Terrassenpflanzen

Eine schöne Terassenausstattung macht sich nicht nur durch die Möbel bemerkbar, sondern auch über passende Pflanzen. Strahlende Farben sind hier das Stichwort um zu, den möglicherweise tristen Gartenmöbeln, einen passenden Kontrast zu erzeugen.

Paradebeispiel bildet die Schwertlilie. Eigentlich sonst eher am Teichrand vertreten lässt sie sich mit der richtigen Pflege auch am Balkon halten. Was die meisten gar nicht wissen, die Schwertlilie hat auch eine heilende Wirkung. Die ätherischen Öle sind Grundlage für erlesenes Veilchenparfüm.

Ein weiteres schönes Beispiel sind die Bellis. Sie gehören der Gattung der Korbblüter an. Die Blüte ist entweder strahlend Weiß, Rosa, Pink oder Rot. In der Mitte der Blüte befindet sich das gelbe Blütenkörbchen. Auch hier lassen sich die Blätter und Blüten weiter verwenden. Als essbare Blumen passen Sie perfekt in einen Salat.

Bellis, Gänseblümchen
Bellis – glänzen nicht nur optisch, sondern sind auch kulinarisch lecker!

Ebenfalls ein Klassiker: das Stiefmütterchen. Seit nun mehreren Jahrhunderten ist Sie nicht mehr aus dem Garten wegzudenken. Diese Pflanze zählt zu den Frühblühern. Sie eignen sich perfekt für die Bepflanzung von Beeten oder Balkonkästen und sind in den verschiedensten Farben erhältlich.

Die Blütezeit ist das Frühjahr. Oftmals blühen sie bis in den Sommer hinein. Die Grundfarben der Blüten sind Weiß, Lila, Gelb und Blau, diese kommen aber in den unterschiedlichsten Tönen vor.

Stiefmütterchen eignen sich auch bestens für die Unterpflanzung. Wie alle voherig genannten Blumen ist auch das Stiefmütterchen eine beliebte Heilpflanze. Ihr wird heute noch eine heilende Wirkung gegen Rheuma, Verdauungsbeschwerden oder auch Halsentzündungen nachgesagt.

Die sommerliche Festlichkeit auf der Terrasse: Fazit

Vorteilhaft an der Party unter Freunden und Verwandten auf dem eigenen Grundstück ist, dass hierbei keine großen Vorbereitungen nötig sind. Außerdem bietet der Garten einen absoluten Ruhepol. In gemütlicher Atmosphäre und mit den besten Freunden steht einem entspannten Feierabend nach einem stressigen Tag nichts im Wege.

Passende Snacks und Musik verstärken zusätzlich den Entspannungsfaktor. Aber natürlich dürfen auch optische Eindrücke nicht fehlen und womit passt es besser als mit den natürlichen Farben der eigenen Pflanzen aus dem eigenen Garten oder Balkon?

Fotoquelle: Bild von Jesse Bridgewater auf Pixabay

Ähnliche Themen

Fliesen auf der Gartenterasse ausbessern

Tamara Reinisch

Die 10 schönsten Kletterpflanzen für Pergolas und Terrassen

Tamara Reinisch

Grillen leichtgemacht: Ratgeber zu Grills, Zubehör und Reinigung

Tamara Reinisch

Gemütlich und strapazierfähig: Gartenmöbel aus Polyrattan

Tamara Reinisch

Grillen auch im Herbst

Ellen H. Straub

Essbare Blüten

Tamara Reinisch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus OK Weiterlesen