Garten aktuell

Wie finde ich die richtige Solarleuchte?

Wer einen eigenen Garten hat, wird mit Sicherheit schon einmal darüber nachgedacht haben, diesen auch zu beleuchten. Das ist nicht nur in der Weihnachtszeit mit Lichterketten sehr schön, sondern es gibt auch ganzjährig schöne Systeme, die sich sehr gut im Garten installieren lassen. Allerdings kann es sehr aufwendig sein, alles elektrisch miteinander verbinden zu wollen.

Aus diesem Grund werden Solarleuchten immer beliebter. Diese lassen sich vielseitig einsetzen und verbrauchen vor allem nicht noch zusätzlich Strom.

solarkugel
Eine dekorative Glaskugel mit Solarlicht

Doch wer sich nicht auskennt, steht schnell vor einer großen Auswahl an Solarleuchten und weiß nicht, wie er sich entscheiden soll. Diese machen sich nicht nur super im Garten, sondern sehen auch auf einem Balkon sehr gut aus. Allerdings muss vor allem auf de Balkon einiges beachtet werden. Der größte Unterschied dürfte sein, dass Lampen im Garten meistens über eine Halterung in der Erde befestigt werden, während auf einem Balkon keine Möglichkeit dazu besteht.

Daher gibt es inzwischen sogar Lichterketten, die auch über Solarenergie betrieben werden oder einzelne Lampen, die einfach aufgehängt werden können. So ist man nicht mehr an die Befestigung am Boden angewiesen und hat verschiedene preisgünstige Optionen. Hier sind einige weitere Möglichkeiten aufgezählt: https://solarleuchten-garten.de/solarleuchten-balkon/ .

Was sollte bei Solarlampen beachtet werden?

Die Sicherheit ist auch hier ein großer Aspekt. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Solarlampen verdichtet sind, sodass kein Wasser eindringen kann. Vorteilhaft ist natürlich, wenn diese komplett wasserdicht sind. Nur dann können diese bei jeder Witterung draußen bleiben.

Qualität spielt hier auch eine Rolle, da günstigere Varianten auch gerne mal den Geist aufgeben, sobald ein Unwetter oder ähnliches gekommen ist. Auch der Winter sorgt oft dafür, dass Solarlampen keine lange Lebensdauer erreichen.

Qualitativ hochwertigere Solarleuchten finden inzwischen teilweise sogar auf Radwegen und Co. Anwendung, da sie viele Vorteile haben.

Es sollte zudem darauf geachtet werden, ob ein guter Standort für die Solarlampen vorhanden ist. Sie müssen genügend Licht abbekommen, um sich aufladen zu können. Zudem stellt sich die Frage, wie oft Solarlampen gewartet werden müssen, beispielsweise sollte regelmäßig eine Kontrolle der Akkus erfolgen.

Außerdem kann es wichtig sein, sich für einen Hersteller zu entscheiden, damit die Lampen im Garten auch zueinander passen und ähnliche Lichtverhältnisse entstehen. Zudem sollte man sich vorher genau Gedanken machen, wie viele Lampen benötigt werden, damit diese überhaupt richtig zur Geltung kommen. Wer seinen Garten heller beleuchtet haben will, braucht dann eben doch einige Lampen mehr, die an sich dann auch größer sein sollten, damit sie weiter strahlen können. Kleinere Lampen wirken dagegen oft gemütlicher.

Was für Vor- und Nachteile haben Solarlampen?

Solarlampen bringen einige Vor- und Nachteile mit sich, so wie es bei herkömmlichen Lampen auch ist. Vorteilhaft ist auf jeden Fall der Preis. Sie sind inzwischen sehr günstig erhältlich und es gibt sie in allen Formen und Farben, sodass jeder etwas Passendes für Balkon und Garten finden sollte. Zudem sind sie sehr flexibel. Einmal angebracht können sie jederzeit wieder abgenommen und einfach an einem anderen Ort installiert werden.

Zudem sind sie wesentlich einfacher zu installieren, da die Stromversorgung bei Solarlampen nicht gewährleistet werden muss. Das ist ungefährlicher und vereinfacht die Installation sehr stark. Wer etwas Gutes für die Umwelt tun möchte, ist hier also genau richtig.

Als kleinen Nachteil könnte man vielleicht sehen, dass die Lampen sich mit dem Sonnenlicht aufladen müssen. An Tagen, wo dieses nur spärlich vorhanden ist, kann es sein, dass die Lampen sich nicht ganz aufladen können und dann nur schwach funktionieren. Wenn die Lampen irgendwann in der Nacht ausgehen, ist dies meistens nicht so dramatisch. Wem im Winter eine etwas schwächere Beleuchtung ausreicht, der wird Solarlampen auch für den Winter als tolle Gestaltungsmöglichkeit nutzen können.

Ähnliche Themen

Die 10 schönsten Kletterpflanzen für Pergolas und Terrassen

Tamara Reinisch

Tipps zur richtigen Weihnachtbeleuchtung

Tamara Reinisch

Gemütlich und strapazierfähig: Gartenmöbel aus Polyrattan

Tamara Reinisch

Fliesen auf der Gartenterasse ausbessern

Tamara Reinisch

Die Blumenampel

Tamara Reinisch

Gartenlounge selbst gestalten: Auf die Details kommt es an

Tamara Reinisch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus OK Weiterlesen