Gartenwissen

Der Allwetterschirm macht den Garten zum ganzjährigen Erholungsrort

Die Sonne scheint

Ein strahlend blauer Himmel, die Sonne lacht. Jetzt gibt es fast nichts schöneres als mit einem kühlen Getränk im Garten die Seele aufblühen zu lassen.

Neben einer gemütlichen Sitzecke rückt nun zunehmend die Beschattung in den Focus des Menschen. Schließlich möchte man die Ruhezeiten zur Erholung nutzen und nicht in der Sonne brutzeln. Diese verbreitet bekanntlich nicht nur Wärme und gute Laune sondern auch ernstzunehmende Hitzeeinwirkungen.

Effektiver Sonnenschutz trotzdem eincremen

Mit einem Allwetterschirm für jede Jahreszeit ist man gut vor Hitze geschützt. Seine Funktionalität spielt gerade bei unbeständigen Witterungsverhältnissen eine große Rolle. Er trotzt stärkeren Winden und selbst bei aufkommenden Regengüssen muss die Kaffeetafel nicht umdisponiert werden.

Obwohl dieser praktische Sonnenschutz einen integrierten UV-Schutz enthält wird er sie nicht völlig vor dem Eincremen bewahren. Das Auftragen von Hautschutzprodukten ist notwendig, egal für welchen Sonnenschutz Sie sich in Ihrer grünen Wohlfühloase entscheiden.

Gartenarbeit ganzjährig

Vielleicht gehören auch sie zu den Gartenliebhabern, die den Garten ganzjährig nutzen. Nehmen die regnerischen Tage zu muss die Gartenarbeit oft weichen. Hier spielt Ihnen die Wetterbeständigkeit des Allwetterschirms einen entscheidenden Vorteil in die Hände.

Die Bezüge dieser Modelle sind absolut wasserdicht so können Sie Ihren Gartenbetrieb das ganze Jahr aufrechterhalten.

Wintergrillen

Leise rieselt der Schnee. Eigentlich verbringt man den Winter lieber zu Hause. Es ist zu kalt zum Grillen ? Keinesfalls. Selbst bei frostigen Temperaturen muss der gemütliche Grillabend nicht buchstäblich ins Wasser fallen. Mit einem elektrisch betriebenen Heizstrahler, der am Schirmgestell angebracht wird, gelingt das winterliche Grillvergnügen. So erhalten Ihre Gäste selbst bei Minusgraden eine angenehme Wärmezufuhr.

Für die visuelle Attraktivität ist eine LED-Beleuchtung verantwortlich, die im abendlich verschneiten Garten für eine romantische Atmosphäre sorgt. Überdies braucht sich der Grillmeister nicht um seinen Grill zu sorgen, der unter dem Schirm einen ausreichenden vor Nässe, Kälte und Schneefall geschützten Standort hat.

Farbe in den Garten

Entspannungsoase, Wetterschutz und unterhaltsame Plauschecke, der Allwetterschirm hat viele Talente. Und er bringt auch Farbe in den Garten. Es ist bekannt das Farben eine große Wirkung auf unsere Emotionen haben.

Lieblingsfarben bestimmen unseren Alltag und das nicht nur bei der Aus-wahl Ihrer Pflanzen. Je nach Geschmack können Sie Ihren Gartenschirm auch farblich auf Ihren Garten abstimmen und so ein besonderes Ambiente schaffen.
Bild von Thanks for your Like •  Pixabay

Ähnliche Themen

Photosynthese: Die Einmaligkeit eines Naturphänomens

Anja Junghans Demtröder

Die Dusche im Garten

Ellen H. Straub

Wintergartenparty: Ein Erlebnis der romantischen Art

Tamara Reinisch

Tipps zur Gartenarbeit in den Monaten Juni & Juli

Tamara Reinisch

Wetterpflanzen und Wettertiere

Tamara Reinisch

Worauf es bei dem Kauf eines Grills für den Garten wirklich ankommt

Tamara Reinisch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus OK Weiterlesen