Gartenteich

Den Gartenteich fit für den Sommer machen

Nach jedem Winter muss der Gartenteich wieder fit für den Sommer gemacht werden und dabei vor allem gereinigt und manchmal auch repariert werden. Diese Arbeiten sollten aber erst ausgeführt werden, wenn die Wassertemperatur mindestens 12 Grad beträgt.

Das ist auch der Zeitpunkt, an dem man allmählich beginnt, die Fische zu füttern. Es ist immer wieder eine kreative Herausforderung, den Teich im Frühling mit frischen Pflanzen zu bestücken und mit neuen Fischen anzureichern.

Pflegetipps für den Gartenteich

Im Frühjahr sollte man den gesamten Teichrand auf Schäden untersuchen, die behoben werden müssen, wenn beispielsweise Lampen oder Pumpen eine Reparatur benötigen oder Teile der Teichplane erneuert werden müssen.

Im Anschluss befreit man den Gartenteich von abgestorbenen Pflanzen, indem man die Blüten und Blätter mit dem Kescher von der Wasseroberfläche nimmt.

Des weiteren empfiehlt sich ein Teilwasserwechsel, um die Qualität und Frische wieder zu erhöhen. Hierfür hat sich eine elektrische Gartenpumpe bewährt, denn so kann man einen Teil des alten Teichwassers durch frisches Wasser ersetzen.

Fische und Pflanzen für den Gartenteich

Fische, Teich, See, Tümpel, Goldfische, Auch die Bewohner des Teiches können zu dessen Sauberhalten beitragen. Unter den Fischen gibt es Spezies, die als lebende Filter fungieren. Graskarpfen und Silberkarpfen beispielsweise ernähren sich von Schwebealgen, aber auch von weichen Unterwasserpflanzen und sorgen so für klares Wasser. Man sollte sie allerdings nur in weitläufigen Gartenteichen einsetzen, weil sie sehr groß werden.

Aber auch stark wachsende Pflanzen sind hervorragend geeignet, um das Algenwachstum zu bremsen. Diese benötigen nämlich sehr viel Kraft und entziehen dem Boden deshalb jede Menge Nährstoffe. Genau darauf kommt es an, denn Algen bilden sich nur, wenn ein Nährstoffüberschuss besteht. Auch viele Schwimmpflanzen reichern den Teich mit Sauerstoff an und verringern das Algenwachstum.

Ist alles repariert und der Teich mit neuer Flora und Fauna bestückt, ist er fit für den Sommer – schön anzuschauen, mit klarem Wasser und gesunden Fischen.

BELLISSA Hochteich 490 l.
3.9 out of 5 stars
EUR 121,99
(Stand von: 2019/04/10 10:48 am - Details)
Bei Amazon ansehen *
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
10%
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.

Ähnliche Themen

Aufenthaltsraum Wintergarten

Ellen H. Straub

Imposante Gärten zum Inspirieren

Tamara Reinisch

Sommerschnitt – wann Sie Bäume schneiden sollten

Tamara Reinisch

Ratgeber Gartenteich: Über diese 5 Punkte sollten Sie Bescheid wissen

Tamara Reinisch

Reiche Apfelernte – wohin mit all den Äpfeln?

Ellen H. Straub

Den Garten auf den Frühling vorbereiten – So geht’s!

Tamara Reinisch

Hinterlasse einen Kommentar. Mache mit und bereichere die Gartenzeitung.com!

*

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus OK Weiterlesen