Image default
Garten aktuell

Ruhezone im Garten

Umfragen zufolge, nimmt sich jeder dritte Gartenbesitzer einmal im Jahr vor, seinen Garten und seine Terrasse zu verschönern und darin eine Ruhezone zum Erholen und Wohlfühlen zu schaffen.

Seinen Traum wahr werden zu lassen – zwischen duftenden Blumen und dem leisen Zwitschern der Vögel, mit Freunden feiern, ist aber auch zu verlockend… und noch nicht einmal so schwer.

Wohlfühloase

Normalerweise ist die geschützte Terrasse der ideale Ort für eine wohnliche und bequeme Ruhezone. Die Überdachung macht es möglich, den Platz wetterunabhängig zu nutzen, wann und so oft man will. Mit bequemen Loungemöbeln und den dazu passenden Accessoires eingerichtet, der ideale Ort zum Entspannen.

Möbel von Wittekind
Möbel von Wittekind

Doch auch im Garten gibt es Plätze, die man mit ein wenig Fantasie in eine Wohlfühloase verwandeln kann. Um die Privatsphäre zu schützen, reicht oftmals schon ein einfacher Sichtschutz aus, neugierigen Nachbarn den Einblick zu erschweren. Dieser kann z. B. aus einer Pflanzenhecke oder natürlichen Materialien wie Holz, Bambus oder Weide bestehen.

Gartenmöbel für den Innen- und Außenbereich

Die passenden Gartenmöbel für den Outdoorbereich zu finden ist oftmals nicht einfach, denn eine Vielzahl an Modellen und verschiedene Materialien machen die Entscheidung nicht gerade leicht.

Neben dem Material sind natürlich die Qualität, der Preis und auch die Pflegeleichtigkeit wichtig.
Die Standardversionen von Klappstühlen oder Liegen für den Outdoorbereich werden fast ausschließlich aus verschiedenen Kunststoffen hergestellt und sind mittlerweile in jedem Baumarkt zu bekommen.  Aber sind dieser Kunststoffe wirklich ökologisch verträglich?
(siehe Ökotest: http://www.oekotest.de/cgi/index.cgi?artnr=102413&bernr=01 )

Gemütliche Gartenmöbel

Garten- oder Terrassenmöbel aus dem Naturprodukt Holz entsprechen dem Zeitgeist und laden zum Entspannen und Erholen ein. Besonders Outdoormöbel aus bereits gebrauchtem Holz schützen nicht nur unser Klima, sondern liegen dabei auch noch „voll im Trend“.
So besteht die hochwertige WITTEKIND Möbelkollektion aus bereits gut abgewittertem Fichtenholz, welches die modernen Outdoormöbel nicht nur außergewöhnlich im Design, sondern auch besonders stabil und wetterfest macht.

Möbel von Wittekind
Möbel von Wittekind

Outdoormöbel aus Holz

Gerade der Baustoff Holz ist für den Einsatz im Garten sehr beliebt, denn das natürliche Material fügt sich bestens in eine Umgebung mit Pflanzen, Büschen und Bäumen ein. Es gibt eine Vielzahl geschmackvoller und ausgefallener Gartenmöbel, die aus nachhaltig ökologisch und gesundheitlich unbedenklichem Holz gefertigt sind.

Richten Sie sich deshalb im Garten oder auf der Terrasse einen kleinen Entspannungsbereich mit einer gemütlichen Sitzecke ein, um die schönste Zeit des Jahres so angenehm als möglich zu verbringen.

Dabei gilt es zu beachten, dass Holzgartenmöbel, die das ganze Jahr über draußen stehen, witterungsbeständig und speziell behandelt sein sollten, damit man lange Freude daran hat. Aber auch mit ein paar „Gebrauchsspuren“ verlieren diese nicht an Charme, da hiermit nur ihre Natürlichkeit hervorgehoben wird.

Planen Sie Ihren Garten neu – der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt!

Ähnliche Themen

Was Sie im Winter für Ihren Garten tun können

Tamara Reinisch

Wirkungsvoller Schutz für Holzmöbel

Tamara Reinisch

Tipps für den Bau einer Gartenlounge

Tamara Reinisch

Hollywood-Schaukel Eigenbau – so gelingt das DIY-Projekt

Tamara Reinisch

Hinterlasse einen Kommentar. Mache mit und bereichere die Gartenzeitung.com!

*

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus OK Weiterlesen