Urban Gardening – mein Garten auf dem Balkon

Hochbeet

Urban Gardening ist ein kein neuer Trend, denn Mini-Gärten auf dem Balkon, Dach oder auf kleinen Flächen in der Stadt, gab es schon immer.  Wer hat’s erfunden bzw. verbessert? Nein, nicht die Schweizer!

Franzose und Tropenbotaniker Patrick Blanc realisierte seine vielfältigen Ideen und schuf mit seinen vertikalen Gärten ein grünes Umfeld.

Städtische Balkone werden heute immer mehr als neues Refugium für Gartenliebhaber entdeckt, denn bereits wenige Quadratmeter Nutzfläche reichen aus, um Obst, Gemüse und gesunde Kräuter anzupflanzen.

Gärtnerglück in der Großstadt

BalkongartenWunderbar abwechslungsreich und keineswegs neu sind die Gestaltung von Dachgärten, Balkongärten und andere Gartenformen auf kleinstem Raum.

Es begann wahrscheinlich mit einer einzigen Pflanze auf dem Fensterbrett oder Balkon, was sich nach einiger Zeit als recht unbefriedigend zeigte. Die Sehnsucht nach mehr Platz zur Begrünung oder den Anbau von Gemüse oder Obst wurde stärker. Kindheitserinnerungen an den Garten der Großeltern wurden wach und setzen neue Ideen über die Möglichkeiten des Gärtnerns in der Stadt frei.

So oder so ähnlich erklären sich die vielen Projekte, die im Laufe der Zeit auf Balkonen und Dachterrassen in den Städten entstanden sind, wie z.B. die Dachimkerei von „Natur pur“ oder die Gemeinschaftsgärten in Berlin.

InsektenkastenInsektenhotels, Mini-Gewächshäuser aus alten Fenstern, Hochbeete und natürlich die Aktionen mit den Samenbomben, welche „Gartenpiraten“, „heimliche Großstadtgärtner“ oder „Guerilla Gardener“ wie man sie ebenfalls nennt nutzen, um damit heimlich öffentliche Grünflächen, Grundstücke und Blumenkübel zu bepflanzen. Denn gerade in den Städten, dort wo es wenig Platz für Pflanzen gibt, ist es wichtig möglichst viele Grünflächen zu schaffen.

Vertikale Gärten – oder auch „Urban Gardening“ genannt, macht es möglich, nicht nur Terrassen oder Balkone zu bepflanzen, sondern auch Fassaden zu begrünen. Diese Kunstform ist wie geschaffen dafür, den neuen Style der Stadtbegrünung vorzugeben.

Ein biologischer Garten auf dem Balkon

Hochbeet auf dem Balkon„Platz ist in der kleinsten Hütte …“  wie das Sprichwort so schön heißt und selbst auf dem kleinsten Balkon findet sich eine Ecke, in der ein biologischer Garten entstehen kann.

Ein Blumenkasten reicht aus um darin z.B. Kräuter, Blumen oder sogar Gemüse anzupflanzen und damit schon die kleinen, nützlichen Helfern wie Bienen & Co. anzulocken und zu ernähren.

Je nach Lage des Balkons ist es obendrein möglich, die Balkonbrüstung mit Blumenkästen auszustatten um dort Cocktailtomaten oder Pflücksalate anzupflanzen. Auch Erdbeeren benötigen nicht viel Platz. Sogar Karotten können Sie auf einem Balkon unterbringen.

Bepflanzter Sichtschutz

Auch die Befestigung von Rank-Spalieren an den Seiten des Balkons, für Kletterpflanzen, hat sich bewährt. Kleine Obstsorten wie Himbeeren oder Brombeeren benötigen z.B. nur einen größeren Topf und dazu eine Rankhilfe.

SichtschutzEin interessanter und lebendiger Sichtschutz entsteht aus Kapuzinerkresse oder Feuerbohnen. Für überdachte Balkone eignen sich beispielsweise bepflanzte Hängeampeln.

Um knapp bemessenen Raum optimal zu nutzen gibt es verschiedene Möglichkeiten. So können auch kleine Balkone mit treppenartig angebrachten Holzbrettern in der Höhe voll ausgenutzt werden, um damit Platz für interessante Pflanzenarrangements auf verschiedenen Ebenen zu zaubern.

So lässt sich mit den richtigen Hilfsmitteln jeder Balkon in einen kleinen Nutzgarten verwandeln.

Richtig gärtnern mit Frühbeet und Komposter

Doch nicht nur Frühbeete, sondern auch Gewächshäuser und Komposter gehören zu einem richtigen Garten. In vielen Fachgeschäften und Baumärkten  gehören Mini-Gewächshäuser und kleine Anzucht-Frühbeete sowie praktische Kompostboxen mit Deckel, um Küchenabfälle natürlich zu verwerten und hochwertigen Humus zu gewinnen, auch in kompakten Größen und in vielfältigen Variationen zum Angebot. Der Balkon als Gartenersatz und Lebensraum. Platz dafür ist auf dem kleinsten Balkon!

Unser Geheimtipp: eine Wurmkiste auf dem Balkon

WurmkomposterBioabfälle fallen täglich zahlreich an: Kaffeefiltertüten, Gemüseschalen, Obstreste … und vieles mehr. Wer sich eine Wurmkiste auf dem Balkon anlegt, kann nicht nur den Gang zur Biotonne sparen, sondern erhält nach kurzer Zeit zusätzlich hochwertigen Wurmhumus, der ideal für die Zimmer- und Balkonpflanzendüngung geeignet ist.

Fertige Wurmkisten sind meist in Steigen angeordnet, die nach und nach mit Bioresten gefüllt werden und die zugefügten Kompostwürmer erledigen die Zersetzung. Ist eine Steige mit Abfall voll, verarbeiten die Würmer den Bioabfall zu „schwarzem Gold“, also hochwertigster Erde die alle Nährstoffe für Pflanzen bereit hält und für umsonst zu Haben ist. Anschließend wird die nächste Etage Biofutter aufgesetzt und die fertige Steige kann „geerntet“ werden.

Ein Esslöffel dieser Erde im Monat reicht bei vielen Zimmerpflanzen aus, um sie optimal zu versorgen. Auch Balkonpflanzen haben reichere Erträge, düngt man sie mit dieser schwarzen Erde! Hier hat sich das Verhältnis Blumenerde / Wurmhumus 1:10 oder 1:5 bewährt.

Kleine Wurmkomposter und Wurmtürme sind bereits ab 60 Euro im Handel erhältlich und können den Bioabfall von einem 3 bis 4 Personenhaushalt auf einem halben Quadratmeter (50 x 50 cm) zu hochwertigster Erde verarbeiten. Wenn er richtig angelegt ist, erfolgt dies ohne störende Gerüche!

Weiterführende Links:

http://www.tip-berlin.de/kultur-und-freizeit-stadtleben-und-leute/gemeinschaftsgarten-berlin

http://natur-pur-dachimkerei.blogspot.de/

http://www.maroona.de/tierzubehoer/insektenhotels/?XTCsid=f7c82b3c833a54239c5d16a2c26a030b

http://www.wurmwelten.de/forum/

Bildquellen: Hochbeet Balkon, Holzhochbeete Balkon, Balkon Mit Sichtschutz und bepflanzt, alle von shutterstock.com

Über Tamara Reinisch 232 Artikel
Seit meiner Kindheit interessiere ich mich für Flora und Fauna.

1 Kommentar

  1. Da habe ich ein besseres System entwickelt ohne Unkraut jäten wenig Wasser
    Und gleichzeitig als kompsotbehälter funktioniert
    12 Nutzpflanzen und Gewürze oder Blumen auf weniger als einem halben qm
    Das ich schon mehrere Jahre getestet habe bei Interesse
    my Mobile 0152 04279655

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.