Biogarten

„Zurück zur Natur“ ist sicherlich keine abgedroschene Floskel, denn zahlreiche Hobbygärtner, Gartenbesitzer und Wohnungseigentümer nutzen selbst den kleinsten Raum, um Gemüse, Kräuter und Obst anzupflanzen.
EHEC, Pestiziede und andere ungesunde Substanzen finden sich heute in den alltäglichsten Nahrungsmitteln wieder und wer sein eigenes Essen anbauen kann, ist meist auf der sicheren Seite in punkto Inhaltsstoffe.
Eine sonnige Fensterbank, ein heller Balkon oder ein Kleingarten bietet die Möglichkeiten,  Nutzpflanzen zu kultivieren und zu ernten.

Der Biogarten oder: Natürlich gärtnern (Teil 2)

Ellen H. Straub
Der Biogarten oder: Natürlich gärtnern (Teil 2) ! Was bedeutet Ökologisches gärtnern? Ökologisches Gärtnern bedeutet intensiv den Arten- und Umweltschutz zu fördern und auf keinen

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus OK Weiterlesen