Upcycling

DIY: Eine Pet-Flasche als handliche Gießkanne

Do-it-yourself = “DIY” oder ganz salopp gesagt: “Einfach selbstgemacht!” Das ist der absolute Trend und Hobbygärtner sind bekanntlich ohnehin erfinderisch und pragmatisch veranlagt. Daher finden wir die Idee, eine ausgediente PET-Flasche als handliche, kleine Gießkanne äußerst praktisch. Übrigens ist sie auch ideal zum Begießen von Setzlingen und Samen geeignet, da die feinen Löcher dosiert Wasser abgeben und die Samen nicht aus der Erde ausspülen.

Wie wird die PET-Flaschen-Gießkanne gemacht?

Na, so wie es uns am Liebsten ist: in nur wenigen Minuten! Ihr müßt lediglich ein paar Löcher in den oberen Deckel der Flasche bohren. Wir haben einen handlichen Bunsenbrenner gehabt, einen Nagel mit einer Zange festgehalten, in die Flamme gehalten und mit dem heißen Nagel zahlreiche Löcher in den Flaschendeckel geschmolzen. Fertig!

Wer keinen Bunsenbrenner hat, kann auch einen Nagel über einer Flamme (Kerze, Gas) erhitzen und anschließend die Löcher in den Deckel schmelzen.

Was finden wir an dieser Gießkanne toll?

Sie ist im Nu gemacht und kostet (fast) nichts – außer Pfand (ach ja, man kann auch pfandfreie Flaschen verwenden, dann ist sie tatsächlich kostenlos!). Die Flasche dosiert die Wassergaben sehr gut, da durch den Druck auf die Flaschenwand, das Gießverhalten gesteuert werden kann. Starker Druck = fester Strahl; leichter Druck = schwacher Strahl. Perfekt für empfindliche Pflänzchen und die Pflanzenanzucht im Frühjahr.

So wird’s gemacht und so sieht sie aus, die Gießflasche Marke Eigenbau:

  • Löcher in den Deckel bohren – je mehr, desto sanfter auch der Strahl beim Gießen.
  • Anschließend die Flasche nur mit Wasser befüllen und Deckel aufschrauben. Fertig!
  • Der Gießspaß kann beginnen! Viel Spaß und wir freuen uns, wenn ihr die Idee teilt!

PET Flasche Giesskanne

Giesskanne PET Flasche

Merken

Merken

Merken

Ähnliche Themen

Paper Potter – Aussaattöpfe selbst gemacht

Tamara Reinisch

Duftender Nelken-Orangenball selbst gemacht

Tamara Reinisch

Hortensien durch Stecklinge vermehren – gewusst wie!

Tamara Reinisch

Die 7 häufigsten Fehler beim Aussäen von Saatgut im Haus

Tamara Reinisch

Trompetenblume, Campsis

Tamara Reinisch

Upcycling bei der Aussaat und beim Pikieren: Tetrapaks und Joghurtbecher als Pflanztöpfe aufwerten

Tamara Reinisch

Hinterlasse einen Kommentar. Mache mit und bereichere die Gartenzeitung.com!

*

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus OK Weiterlesen