Garten aktuell

Pflanzen unter dem Dachfenster

Wohnen unterm Dach

Wem würde es nicht gefallen; das romantische Wohnen im Dachgeschoss?
Ausgelöst durch den vorherrschenden Wohnungsmangel bietet ein ausgebautes Dachgeschoss bereits für wenig Geld erstklassige Nutzungsmöglichkeiten.

Ein wichtiger Aspekt für den nötigen Wohnkomfort sind dabei Dachfenster bzw. Gauben, die zwischen die Sparren des Daches passen. Entsprechende Fenster gibt es mittlerweile für fast jede Dachkonstruktion zu kaufen und können überall eingesetzt werden.

Aber was ist dann mit den Pflanzen?

Zimmerpflanzen im Dachgeschoß

Pflanzen gedeihen fast überall. Deshalb muss auch bei der Wohnraumnutzung im Dachgeschoss nicht auf Grün- oder Blühpflanzen verzichtet werden. Durch die moderne Bautechnik und mit Hilfe von Dachflächenfenstern gelingt sogar der Ausbau dunkelster Dachräume.

Licht im Überfluss. Das wertvolle Tageslicht unter die Schräge lässt dann sogar entsprechende Pflanzen grünen und blühen. Denn die zum Himmel geneigten Glasflächen bieten doppelt so viel Helligkeit als senkrechte Fenster. Und selbst unter ganz normalen Dachflächenfenstern kann so ein sonniger Wintergarten entstehen.

Blumenkästen unter Dachfenstern

Sie wünschen sich einen kleinen Kräutergarten draußen unter dem schrägen Dachfenster?
Auch das ist mittlerweile nicht mehr unmöglich, denn kluge Köpfe haben sich darüber Gedanken gemacht und entsprechende Blumenkastenhalter erfunden. So können Blumenkästen sowohl unter schrägen Dachflächenfenstern als auch unter senkrechten Fenstern, wie in Dachgauben, angebracht werden.
Auch die Montage ist für eine handwerklich begabte Person nicht unmöglich.

Pflanzen in der Dachschräge

Ein grünes Dach unter der Dachschräge des Wohnraumes? Kein Problem, denn ausgebaute Dachwohnungen, in denen die Querbalken noch erhalten sind, bieten gerade großen Kübelpflanzen den idealen Standort.
Durch die Höhe des Dachraums haben die Pflanzen hier den notwendigen Platz zum Wachsen. Dementsprechend entsteht, durch mit Rankgewächsen bepflanze Kübel ein grünes Dach, unter dem man herrlich träumen kann.

Für die nötige Standfestigkeit können auf die Balken noch Bretter befestigt bzw. verschraubt werden.
Aber auch hier muss beachtet werden, dass nicht alle Pflanzen die starke Sonneneinstrahlung unter den Glasflächen vertragen. Für Schatten liebende Gewächse bieten sich die Bereiche außerhalb der Fensterflächen an.

Stellplatz unter den Fenstern

In den meisten Fällen ist eine Fensterbank unter Dachflächenfenstern nicht machbar. Was sich aber relativ einfach bewerkstelligen lässt, sind Stellflächen für kleine Kübelpflanzen und Rankgewächse.
Diese lassen sich aus Holzleisten und wasserfesten Sperrholzplatten schnell selbst bauen.

Auch kleine Tische oder fertige Regale lassen sich bequem unter den Fenstern unterbringen.

Anmerkung: Nicht vergessen, das Gewicht der schweren Töpfe mit einzukalkulieren.

Kleiner Tipp für die Bepflanzung der Blumenkästen: Im Frühjahr Sonnenblumen säen.
Es gibt zwergwüchsige Sorten, die nur eine Höhe von 20 bis 30 cm erreichen.
Samen in die Erde, regelmäßig gießen und Voilà!

Ähnliche Themen

Der Gemüsegarten im Herbst

Ellen H. Straub

Aussaattöpfe Tetrapak – preiswert und wasserdicht

Tamara Reinisch

Upcycling bei der Aussaat und beim Pikieren: Tetrapaks und Joghurtbecher als Pflanztöpfe aufwerten

Tamara Reinisch

8 Tipps, wie es mit der Aussaat klappt

Tamara Reinisch

Mischkultur Pflanztipps

Tamara Reinisch

Patina mit Joghurt und Buttermilch erzeugen

Tamara Reinisch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus OK Weiterlesen