Gartenideen

Gartenfeste von Anfang an richtig planen – so geht’s!

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen

„Nichtsahnend kam ich nach einem ungewöhnlich langen und anstrengenden Arbeitstag nach Hause und wollte einfach nur noch die Füße nach oben legen. Ich hatte gerade noch die Kraft, den Briefkasten zu leeren, um meine Post zu sichten. Da fiel mir ein Umschlag auf, der anders aussah als die gewöhnlichen Briefumschläge.

Bis zum Sofa konnte ich es dann doch nicht mehr abwarten, also öffnete ich diesen Brief bereits im Hausflur. Ich riss das Kuvert auf und wurde von bunten Farben überrascht. Meine beste Freundin hat mich zu einer Gartenparty eingeladen. Wie schön, ich freute mich tierisch über diese Einladung.

Wer verschickt in Zeiten von WhatsApp und E-Mails noch Briefe? Das war etwas ganz besonderes für mich, denn es war persönlich und mit Liebe gemacht. Ich rief meine Freundin sofort an, sagte ihr natürlich zu und bedankte mich für diese tolle Idee und die wunderschöne, blumige Einladung.“

Wie bereite ich meinen Garten auf eine Party vor?

Damit der Garten perfekt vorbereitet ist, man selber die Vorbereitungszeit nicht als stressig empfindet und einen anschließend nichts aus der Ruhe bringen kann, ist eine gute Planung die halbe Miete. Schließlich macht man sich sehr viel Mühe, um seine Gäste, Freunde und Familie genießen zu können. Die folgende Liste hält wichtige Fragen und Ideen bereit:

  1. Die Gartenpartyeinladungen vorbereiten

  • Die Einladung per Handynachricht oder E-Mail versenden?
  • Oder lieber persönliche Einladungen selbst gestalten und per Post verschicken?
  • Wie viele Gäste sollen kommen?
  • Versende die Einladungen in jedem Fall früh genug, damit auch zahlreiche Gäste erscheinen und sich den Termin frei halten
  • Wichtig: Bis zu welchem Termin sollen die Gäste zu- oder abgesagt haben?
  • Werden die Nachbarn auch eingeladen, oder müssen Informationszettel an der Haustür angebracht werden, die vor eventueller lauter Musik vorwarnen
  1. Party mit oder ohne Motto

  • Besteht eine Kleiderordnung/Dresscode?
  • Steht ein Swimmingpool zur Verfügung, weshalb Badesachen mitgebracht werden können?
  • Sind Kinder ebenfalls herzlich willkommen und steht Spielzeug für sie bereit?
Grill, grillen, Wurst
Grillen bietet sich nicht nur im Sommer an! Auch in der kalten Jahreszeit kann es eine außergewöhnliche Überraschung für Deine Gäste sein!

 

  1. Das Essen

  • Catering-Service?
  • Selber kochen?
  • Buffet?
  • Nur kalte Speisen oder auch warme?
  • Jeder soll etwas mitbringen?
  • Bottle-Party?
  • Sind genügend Eiswürfel im Gefrierfach?
  • Wie soll die Essens- und Getränkesituation gestaltet werden?
  • Auch diese Planung kann zum Beispiel mit in die Einladung aufgenommen werden. So hat der Gastgeber weniger Vorbereitungsstress und die Gäste freuen sich, wenn sie etwas beisteuern können
  • Was können Gäste gut mitbringen? Dips, Baguette, Salate, Wein, Sekt, Softgetränke, Käsehäppchen, Obst, Kuchen, Oliven, saure Gurken usw.
  1. Gartenvorbereitungen

  • Gartenmöbel abwischen
  • den Garten kindersicher machen und gefährliche Gartengeräte wie Heckenscheren und Harken verräumen
  • Müssen Tischdecken und Gartenstuhlauflagen noch mal gewaschen werden?
  • Stehen ausreichend Aschenbecher zur Verfügung?
  • Wo sollen die Tische und Stühle aufgestellt werden?
  • Sind genug Sitzgelegenheiten vorhanden oder müssen noch zusätzliche geliehen, gemietet oder gekauft werden?
  • Rasen mähen
  1. Die Dekoration

  • Ein wenig Dekoration sorgt für ein angenehmes Wohlfühlambiente und Deine Gäste fühlen sich rundum wohl
  • Ideen: Vasen, Girlanden, Kerzen (Anti-Mücken-Kerzen), Fackeln, Feuerschale, Kissen, Muscheln, Sand, Decken, Blumen, Musik, Servietten
  1. Überraschung

  • Sollen Deine Gäste überrascht werden?
  • Hier sind ein paar Ideen: Eismaschine, Popcornmaschine, Cocktails selber machen, Stockbrot über einem Lagerfeuer selber machen, Fotokiste, Seifenblasenmaschine, Hängematte

Jedes Fest fängt mit einer persönlichen Einladung an. Wenn Du gerne Einladungskarten selber machen möchtest, Dir aber jegliche Kreativität fehlt, dann stellt das überhaupt kein Problem dar. Denn genau deswegen setzen sich täglich kreative Köpfe zusammen und lassen Ihrer Fantasie freien Lauf, um kunstvolle Einladungen zu gestalten. Hochwertige Drucker duplizieren die Einladungskarten im Handumdrehen und können zusätzlich auch hochwertiges Papier, unterschiedliche Formen und Farben verwenden und ganz individuell und personalisiert ausdrucken.

Aufmacherfoto: Bild von Gerhard G. auf Pixabay

Ähnliche Themen

Urban Gardening – mein Garten auf dem Balkon

Tamara Reinisch

Das Osterfeuer – Brauchtum, Genehmigung, Geschichte

Tamara Reinisch

Grillen im Garten: So wählen Sie den richtigen Grillplatz

Tamara Reinisch

Gegen den Regen: Perfekt vorbereitet zur Gartenparty!  

Tamara Reinisch

Wintergartenparty: Ein Erlebnis der romantischen Art

Tamara Reinisch

Ein Blumengesteck in der Tasse – IT’S TEA TIME!

Tamara Reinisch

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus OK Weiterlesen