Schnecke, Nacktschnecke
Tiere im Haus und Garten

Spanische Schnecke? – Das Ende eines Invasions-Mythos

Spanische Schnecke? – Das Ende eines Invasions-Mythos

Frankfurt am Main, den 18. Juni 2014. Über die Spanische Wegschnecke (Arion lusitanicus) stolpert praktisch jeder. Es gibt kaum Felder oder Gärten, die von dem gefräßigen Weichtier verschont bleiben. Ursprünglich stammt sie aus Südwest-Europa – dachte man jedenfalls bis vor kurzem.

Studien am LOEWE Biodiversität und Klima Forschungszentrum (BiK-F) und der Goethe-Universität zeigten nun, dass das angebliche Paradebeispiel einer einwandernden Art eigentlich aus Zentraleuropa kommt.

Damit wären Bekämpfungsmaßnahmen, wie sie im Rahmen einer derzeit diskutierten EU-Verordnung zur besseren Kontrolle, Eindämmung und Bekämpfung invasiver Arten beschlossen werden sollen, gar nicht auf diese Tierart anzuwenden.

[…] Zum Artikel

Tigerschnegel - eine getigerte Nacktschnecke
Tiere im Haus und Garten

Großer oder Tigerschnegel (Limax maximus)

Der Tigerschnegel ist eine 10 bis 20 Zentimeter lange Nacktschnecke aus der Familie der Schnegel, oftmals auch Große Egelschnecke oder Großer Schnegel genannt, der als Kulturfolger meistens in Parks, Gärten und auf Friedhöfen zu finden ist. […] Zum Artikel