Balkonpflanzen, Terrassenbepflanzung

Jungfer im Grünen, Nigella damascena

Die Jungfer im Grünen ist eine krautige, einjährige Pflanze. Sie stammt aus der Familie der Hahnenfußgewächse und hat ihre Heimat im Mittelmeerraum. In Mitteleuropa wird sie häufig als Gartenpflanze kultiviert.

Voll ausgewachsen werden ihre Stängel bis zu 45 Zentimeter hoch. Die Laubblätter sind fliederteilig angeordnet. An den verzweigten Stängeln bilden sich die Blüten. Diese sind kranz- und haarförmig von den Hochblättern umgeben. Die Blütezeit der Junger im Grünen ist von Juni bis August.

Standort und Anspruch der Jungfer im Grünen

Die einjährige Pflanze verträgt gut Trockenheit und liebt die volle Sonne. Ansonsten ist sie eher anspruchslos und auch für Gärtner mit wenig Erfahrung gut geeignet.

Anzucht und Vermehrung der Jungfer im Grünen

Die Jungfer im Grünen wird im zeitigen Frühjahr einfach ins Freiland an Ort und Stelle gesät.

Bild von Capri23auto auf Pixabay
Samenkapseln der Jungfer im Grünen

=> Die erste Blütezeit ist somit im April oder Mai. Im Herbst kann man dann die Samen abernten, welche man im nächsten Frühjahr wieder an anderer Stelle im Garten ansähen kann.

Um eine Dauerblüte bis in den Herbst hinein zu erwirken, sollte gelegentlich nachgesät werden. Danach vermehrt sich die schöne Pflanze in der Regel von selbst, ohne dass sich die Gärtner belästigt fühlen.

Pflege und Schnitt der Jungfer im Grünen

Bei der Pflege der Jungfer im Grünen gibt es nichts besonderes zu beachten. Da die Pflanze zwar Trockenheit verträgt, sollte sie dennoch regelmäßig gegossen werden, um eine Fülle der Blüten zu erreichen.

Es ist jedoch zu erwähnen, dass ein Schädlingsbefall in der Regel durch eine Vernachlässigung der Pflanzen zustande kommen kann. Deswegen sollten sich die Besitzer der Jungfer im Grünen regelmäßig nach einem Befall schauen und diesen dann umgehend behandeln. Auf diese Weise ist eine ungetrübte Freude an der prachtvollen Blüte gewährleistet.

Bild von Manfred Richter auf Pixabay
Auch in weiß sieht die Jungfer im Grünen sehr bezaubernd und filligran aus

Allgemeines & Wissenswertes über die Jungfer im Grünen

Die Jungfer im Grünen wird mit lateinischem Namen “Nigella damascena” genannt. Hierbei wird “Nigella” als Gattungsbezeichnung verwendet und bezieht sich auf die schwarzen Samen. “Damascena” wird als Artbezeichnung genutzt und heißt aus Deutsch “aus Damaskus stammend”.

Diese Information soll ein Hinweis dafür sein, dass die Pflanze über Handelsbeziehungen zwischen Venedig und dem Vorderen Orient nach Mitteleuropa gekommen ist.

Früher war sie eine Bauernpflanze, die durchaus häufig vorkam. In Deutschland trägt die Jungfer im Grünen eine Reihe andere Namen. Einige Beispiele hierfür sind Damaszener Kümmel, Damaszener Schwarzkümmel, Garten-Schwarzkümmel, Gretl in den Stauden, Gretchen im Busch, Braut in Haaren, Venushaarige.

Jungfer im Grünen, Mischung
Preis: 2,44 €
(Stand von: 2021/11/25 7:32 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
4 neu von 2,44 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Blumensamen - Jungfer im Grünen Mulberry Rose von Kiepenkerl
Preis: 2,17 €
(Stand von: 2021/11/25 7:32 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
Sie sparen: 0,98 € (31%)
5 neu von 1,29 €0 gebraucht
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)
Jungfer im Grünen und Tausendgüldenkraut: Vom Zauber alter Pflanzennamen
Preis: 19,80 €
(Stand von: 2021/11/25 7:32 am - Details
×
Produktpreise und -verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum / Uhrzeit korrekt und können sich ändern. Alle Preis- und Verfügbarkeitsinformationen auf https://www.amazon.de/ zum Zeitpunkt des Kaufs gelten für den Kauf dieses Produkts.
)
24 neu von 19,80 €4 gebraucht von 14,62 €
(* = Affiliate-Link / Bildquelle: Amazon-Partnerprogramm)

Titelfoto von Matthias Böckel auf Pixabay, Bild 2 von Capri23auto auf Pixabay, Bild 3 von Manfred Richter auf Pixabay

Ähnliche Themen

Kugelprimel (Primula denticulata)

Gartenzeitung.com

Essbare Blüten

Tamara Reinisch

Hinterlasse einen Kommentar. Mache mit und bereichere die Gartenzeitung.com!

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus OK Weiterlesen