Image default
Balkonpflanzen, Terrassenbepflanzung

Kugelprimel (Primula denticulata)

Diese Primelsorte bildet auf ihren kräftigen Stielen, zu Beginn des Frühlings, kugelige Köpfe, die rundum mit Blüten besetzt sind. Bezaubernd sind ebenso die typisch primelartigen zarten, hellgrünen Blätter, die in dichten Rosetten wachsen und uns die ersten Farbtupfen nach einem langen Winter bescheren. 

Die reich blühende Kugelprimel wächst am Besten in nährstoffreichen, humosen Boden und sät sich gerne selber aus. Ältere Pflanzen können ebenso durch Teilung vermehrt werden.

Sie ist aus zahlreichen Zuchtformen entstanden und wahrscheinlich aus Primula auricula heraus hybridisiert.

Die Kugelprimel ist eine mehrjährige, krautige Pflanze. Sie besitzt lanzettliche, runzelige Laubblätter die leicht behaart und gezähnt sind. Der Blütenstängel kann je Zuchtform bis zu 30 cm Höhe erreichen und ist leicht behaart.

Tipps zur Kultivierung der Kugelprimel

Standort: Halbschattig
Wuchshöhe: 30 – 40 cm
Blütezeit: März/April bis Mai/Juni
Bodenbeschaffenheit: Feuchte, nährstoffreiche Böden
Blütenfarben: weiß, blau, violett, rot oder rosa

Wenn die Primel im Frühjahr blühen soll, pflanzen sie die Blume im Herbst des Vorjahres ein. Da sie keine sehr große Pflanze ist, genügt ein Pflanzabstand von 30 cm. Sie kommt am schönsten zur Geltung, wenn sie nicht horstartig, sondern eher zufällig im Blumenbeet angepflanzt wird. Die Kugelprimel ist eine winterharte Pflanze und benötigt kaum Schutz.

Möchte man die Pflanze durch Teilung vermehren, gräbt man sie im Herbst aus und teilt sie, indem man sie leicht auseinanderzieht.

Übrigens: Die Primel möchte nicht austrocknen, daher auch im Sommer sicher gehen, dass der Boden rund um die Primel stets feucht gehalten wird!

Ähnliche Themen

Weiden selber flechten: Baumrondell, Baum mit Weide umflechten, geflochtenes Hochbeet

Gartenzeitung.com

Die bekanntesten Frühlingsblüher für Haus und Garten

Ellen H. Straub

Der richtige Winterschutz von Blumenbeeten

Tamara Reinisch

Akelei, Aquilegia vulgaris

Tamara Reinisch

Badewanne als Kräuterbeet

Tamara Reinisch

Ein Gartenbeet neu anlegen – Tipps zur Neubepflanzung

Tamara Reinisch

Hinterlasse einen Kommentar. Mache mit und bereichere die Gartenzeitung.com!

*

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus OK Weiterlesen