Dipladenie vermehren
Vermehren, Vermehrung

Dipladenia, Dipladenie vermehren

Dipladenia, Dipladenie vermehren

Dipladenie vermehrenNicht ohne Grund ist die blühfreudige Dipladenia in den den letzten Jahren zu einer der beliebtesten Kletterpflanzen in vielen Gärten avanciert: spektakulär, bunt und mit sensationellen Blütenfarben ziert sie Blumenkübel und Balkonkästen – und das bis in den späten Herbst hinein.

Zwischenzeitlich gibt es sogar neben den beliebten Rosa-, Rot und Weißtönen Neuzüchtungen, die den Garten in einem leuchtendem Gelb („Dipladenia Opale Citrine“) erstrahlen lassen.

Wie man die Dipladenia per Steckling einfach vermehrt, verraten wir hier … .

[…] Zum Artikel

Glücksklee
Zimmerpflanzen

Glücksklee, Oxalis deppei, O. tetraphylla, Oxalidaceae, Oxalis

Glücksklee „Oxalis deppei“ (O. tetraphylla) (Oxalidaceae)

GlückskleeBesonders zum Neuen Jahr ist vierblättriger Klee, der dem Besitzer symbolisch „Viel Glück“ bringen soll, ein sehr beliebtes Mitbringsel. Dieses vierblättrige Kleeblatt gilt als Weltensymbol und verbindet hypothetisch die vier Himmelsrichtungen, sowie die vier Elemente wie Wasser, Feuer, Luft und Erde. Allerdings galt er bereits bei den Kelten als Heil- und Zauberpflanze und zum Schutz gegen böse Geister.

Der im Handel zu findende Glücksklee (Oxalis tetraphylla) gehört zur Gattung des Sauerklees (Oxalis) und ist so gesehen kein echter Klee und hat auch biologisch mit dem Weißklee oder Wiesenklee wenig zu tun.

[…] Zum Artikel

Kräuter, Kräuterspirale, Schnittlauch
Kräutergarten

Das 1×1 der Kräuterpflege – 9 Goldene Regeln

Das 1×1 der Kräuterpflege – 9 Goldene Regeln

200Aufgrund der zahlreichen Einsatzmöglichkeiten gehören Kräuter in vielen Gärten zum Inventar. Nachdem das Aussäen und Pflanzen erfolgreich war, gilt es mit der richtigen Pflege das Wachstum zu fördern. Doch gerade bei Kräutern werden immer wieder folgenschwere Fehler gemacht. Das Ergebnis sind von Fäulnis geplagte Wurzeln, von Schädlingen zerfressene Triebe oder eine schlechte Ernte.

Das folgende 1×1 der Kräuterpflege informiert über die wichtigsten Regeln. Ergänzend dazu wurden Pflegetipps zu beliebtesten Kräutern arrangiert.

[…] Zum Artikel

Oleander
Kübelpflanzen

Oleandersträucher: Schnitt, Pflege und Überwinterung

Der Oleander gehört zu den eindrucksvollsten Pflanzen des Mittelmeerraumes und wird bei uns seit ca. vier Jahrhunderten kultiviert. In seiner Heimat findet man den Oleander vor allem an sonnigen und feuchten Standorten.
Als mediterrane Pflanze liebt er Sonne, weshalb er einen warmen und sonnigen Standort, bestmöglich an einer geschützten und warmen Hauswand bekommen sollte. […] Zum Artikel

Bromelie
Zimmerpflanzen

Bromelie, Bromelien, Bromelia

Bromelie

Manche Bromelienblüten thronen hoch oben auf einer Anordnung leuchtend grüner Blätter, die wie die Blätter der Ananas gewachsen sind, die übrigens ebenfalls eine Vertreterin der Bromelien-Familie ist. Andere Bromelien besitzen niedrige, silbergrün gestreifte Blätter, aus deren Mitte hocherhobenen Hauptes eine federförmige Blüte ragt. Außerdem gibt es kugelrunde und fächerförmige Blütenstände, die in sämtlichen Farben leuchten können: Rot, Weiß, Gelb, Violett, Orange, sogar in knalligem Pink oder zweifarbig.

[…] Zum Artikel

Holunder
Bäume, Sträucher, Hecken

Holunder – Hoher Nutzwert und Blütenzauber

Holunder – Hoher Nutzwert und Blütenzauber

Holunder ist eine Pflanzengattung, die weltweit aus etwas über 10 Arten besteht. Sie wird der Familie der Moschuskrautgewächse zugeordnet. Die bekanntesten Arten sind der Schwarze Holunder, der Rote Holunder und der Zwerg-Holunder.

Der Holunder gewinnt innerhalb weniger Jahre an beträchtlicher Höhe und kann eine Wuchshöhe bis 15 m erreichen und entwickelt dabei eine recht ansehnliche Breite. Der in seiner Blütezeit weiß blühende schwarze Holunder kann eine ansehnliche Breite von ca. 8 m erreichen. Der Holunder ist eine verholzende Pflanze, die strauchartig mit stark ausgeprägter Verzweigung wächst. Verglichen mit hochwachsenden Laubbäumen ist der Holunder zwar klein, dennoch wird er gerne als baumförmige Lebensform beschrieben.

[…] Zum Artikel

Topinambur
Gemüse

Topinambur, Helianthus tuberosus

Topinambur ist Nutz- und Zierpflanze zugleich: die Knollen können im Herbst geerntet und lecker zubereitet werden! Die Knollen sind bei Diabetikern beliebt, da sie zu 16 % aus Kohlenhydraten in Form des Mehrfachzucker Inulin (nicht mit dem Hormon Insulin zu verwechseln) bestehen. […] Zum Artikel

Grünkohl, Kohl
Gemüse

Grünkohl, Hochkohl, Krauskohl, Brassica oleracea

Als Mitglied der Familie der Kreuzblütengewächse ist der Grünkohl das typische Wintergemüse und eine der vielen Zuchtformen des Kohls. Je nach Region ist er als Braunkohl, Hochkohl oder Krauskohl bekannt. Aber man nennt ihn auch die Lippische Palme oder Friesische Palme. Natürlich hat der Grünkohl auch einen botanischen Namen und der lautet Brassica oleracea convar.

[…] Zum Artikel