Kategorie wählen

Frühling

Wenn endlich die kalten und nassen Wintermonate vorüber sind, zieht es uns mit den ersten Sonnenstrahlen hinaus in den Garten. Was wir dort vorfinden, hängt natürlich auch stark davon ab, wie fleißig wir im Herbst waren oder ob wir vielleicht im Herbst von einem plötzlichen Kälteeinbruch und dauerhaft schlechtem Wetter überrascht wurden, was ja in unseren Breitengraden leider keine Seltenheit ist.

Der erste Blick gilt im Frühjahr immer unseren Pflanzen. Haben sie den Winter schadlos überlebt oder müssen wir nach einem besonders kalten Winter feststellen, dass einige unserer Lieblingspflanzen dem Frost zum Opfer gefallen sind?Hat man die Gartenpflanzen jedoch ausreichend für den Winter geschützt, kann man sich bereits ab Februar oder März an den ersten Frühlingsblühern wie z.B. die Schneeglöckchen erfreuen – das Gartenjahr ist nun endlich eingeläutet!

Nun beginnt die Zeit, in der erste Vorkehrungen für die spätere Gartensaison getroffen werden sollten: die Gartenbeete zum Bepflanzen vorbereiten, erste Blumen- und Gemüsesorten im Topf oder Gewächshaus vorziehen und die schadhaften Stellen an den Gartenpflanzen entfernen. Auch viele Stauden und Blumen benötigen einen ordentlichen Schnitt, um in den Sommermonaten reichlich zu blühen.