rosengesteck
Garten aktuell

Die Düfte vom Garten in den Wohnbereich holen

Abhängig von Saison und Jahreszeit, kann der eigene Garten über mehrere Monate hinweg immer neue Pflanzen für die eigene Vase und somit das Wohnzimmer oder die Küche liefern. Dabei stehen Optik und Geruch im Vordergrund. Im Frühjahr liefern Maiglöckchen, Schwertlilien und Pfingstrosen intensive Düfte für die eigenen vier Wände … […] Zum Artikel

Schnecke, Nacktschnecke
Tiere im Haus und Garten

Spanische Schnecke? – Das Ende eines Invasions-Mythos

Spanische Schnecke? – Das Ende eines Invasions-Mythos

Frankfurt am Main, den 18. Juni 2014. Über die Spanische Wegschnecke (Arion lusitanicus) stolpert praktisch jeder. Es gibt kaum Felder oder Gärten, die von dem gefräßigen Weichtier verschont bleiben. Ursprünglich stammt sie aus Südwest-Europa – dachte man jedenfalls bis vor kurzem.

Studien am LOEWE Biodiversität und Klima Forschungszentrum (BiK-F) und der Goethe-Universität zeigten nun, dass das angebliche Paradebeispiel einer einwandernden Art eigentlich aus Zentraleuropa kommt.

Damit wären Bekämpfungsmaßnahmen, wie sie im Rahmen einer derzeit diskutierten EU-Verordnung zur besseren Kontrolle, Eindämmung und Bekämpfung invasiver Arten beschlossen werden sollen, gar nicht auf diese Tierart anzuwenden.

[…] Zum Artikel

Regenwürmer aus dem Gartenboden
Tiere im Haus und Garten

Der Regenwurm – unentbehrlich im ökologischen Garten

Regenwürmer im GartenbodenRegenwürmer – nützliche Helfer für den Gartenboden

Es gibt weltweit mehr als 3.000 verschiedene Regenwurmarten, davon sind 400 in Europa beheimatet. Wer reichlich Regenwürmer im Gartenboden beherbergt, schafft optimale Vorraussetzungen für alle Pflanzen. Eine 5 bis 7-fache Düngewirkung im Vergleich zum herkömmlichen Kompost ist gegeben, wenn die kleinen Tiere organisches Material umgegraben haben.

[…] Zum Artikel

Sonnenblume, Garten, Zaun
Gartenwissen

Mietgärten – Rent a garden!

SchnittgutMietgärten: das schnelle Gartenglück

Ein neuer Trend macht in Deutschland Furore: „Rent a garden„, was besagt, dass interessierte Hobbygärtner in einem angemieteten Garten, Gemüse anbauen und ernten können. Viele Städter können sich sehr gut vorstellen, einen eigenen Garten zu besitzen. Die schnelle Lösung für eine Gartensaison gibt es nun: Mietgärten. Fertig umgegraben, gedüngt, bepflanzt – einfacher geht es nicht! Foto: shutterstock.com

[…] Zum Artikel