• Stich der Herbstgrasmilbe mit Juckreiz
    Gesundheit

    Herbstgrasmilben, Erntemilben (Neotrombicula autumnali

    Wenn das schöne Wetter in die Gärten und auf die Terrassen lockt, werden in den Gärten leider auch wieder die Grasmilben aktiv. Genau genommen handelt es sich bei Grasmilben um Erntemilben (Neotrombicula autumnalis), auch unter Herbstmilbe, Heumilbe, Rasenmilbe oder auch Heukrätze bekannt, die mit ihren Bissen starken Juckreiz auslösen können. […]

  • Großes, grünes Heupferd, Riesenheuchschrecke
    Tiere im Haus und Garten

    Grünes Heupferd, große Heuschrecke

    Die Klimaerwärmung hat uns ja bereits das Taubenschwänzchen und andere Gesellen aus dem Mittelmeerraum näher gebracht, nun findet das Grüne Heupferd in den bayrischen Gefilden nun wohl auch seinen Platz. Das Insekt erinnert an eine überdimensionale Grille, sieht auch wie eine Heuschrecke aus, jedoch ist die Größe des Tieres tatsächlich beindruckend, verglichen mit heimischen Heuschreckenarten. […]

  • hagebutten
    Herbst

    Wildobst – Geschmackserlebnisse im Herbst

    Wildobst findet man häufig am Wegesrand wo es unbehandelt vor sich hin wächst. In der freien Natur genießt das Obst die absolute Freiheit und ist keinen Veränderungen unterworfen. Die lebenserhaltende Funktion von Wildobst wurde schon von unseren Vorfahren erkannt. Zu früherer Zeit war Wildobst für Menschen ein Ernährungsschatz den Sie in freier Wildbahn sammelten. Für die heutige Tierwelt sind Wildfrüchte eine wichtige ökologische Lebensgrundlage. […]

  • Herbstgarten
    Herbst

    Herbstliche Gartenzeit

    Draußen wird es langsam kälter und die Tage kürzer – der Herbst ist da – Übergang zwischen Sommer und Winter. Bäume bereiten sich auf die kalte Jahreszeit vor, die Blätter färben sich bunt, fallen zu Boden und bald darauf sind die Bäume kahl. Ein Teil der Vogelwelt zieht in den Süden, um dort zu überwintern. Der Herbst ist aber auch die Zeit für Kürbisse. In den verschiedensten Farben und Formen sieht man sie jetzt in den Beeten. […]

10 Tipps für eine gute Tomatenernte

Gartenwissen
21. März 2016 0

Weltweit gibt es rund 10 000 Kultursorten der roten Frucht, die hierzulande zu den beliebtesten Gemüsesorten gehört. Dies mag daran liegen, daß ihre Verwendung äußerst vieleistig ist, denn angefangen beim Salat, über Tomatensuppen, bis hin zu aufwendigen Aufläufen – kulinarisch macht die Tomate immer eine gute Figur. […]

Blumen und ihre Bedeutung: Laßt „Blumen sprechen“

Gartenwissen
25. Juli 2014 0

„Unverblümt“ oder etwas „durch die Blume sagen“ sind Redewendungen, bei denen Kritik freundlich oder weniger freundlich, nämlich direkt, ausgesprochen wird. Die „Blumensprache“ oder „Sprache der Blumen“ währenddessen ist eine Mitteilungsform von Gedanken und Empfindungen durch Blumen und deren symbolische Bedeutung. […]

Bodentypen erkennen und beurteilen

Gartenwissen
20. Juni 2014 2

Fast jeder Hobbygärtner träumt von der optimalen Bodenerde. In der Realität sind leider nur eine Minderheit von Bodentypen mit einer traumhaften Zusammensetzung von bestmöglichsten Eigenschaften gesegnet. Eine Steigerung der Bodenbeschaffenheit ist daher in den meisten Fällen für ein gesundes und vitales Pflanzenwachstum unerlässlich. […]

Containerrosen richtig pflanzen

Gartenwissen
4. Juni 2014 0

Wurzelnackte Rosen können richtig preiswert ab Oktober in vielen Baumschulen eingekauft werden. Wer seinen Garten reichlich und vor allem günstig mit Gartenrosen bestücken möchte, kommt mit wurzelnackten Rosen voll und ganz auf seine Kosten. […]

Die Schwarzäugige Susanne keimt nicht – 6 Tipps, wie die Samen aufgehen

Gartenwissen
16. April 2016 0

Leider ist die begehrte Kletterpflanze als gewachsene Pflanze nicht sonderlich günstig, denn ein „Töpfchen Susanne“ kann durchaus 7 bis 10 € kosten. Daher ist lohnenswert, die schicke Rankpflanze selber auszusäen und entgegen vieler Meinungen, ist die Schwarzäugige Susanne gar nicht so zickig und schwierig, wie es ihr vielfach nachgesagt wird. […]

Engel aus Beton selber gegossen
Im Spotlight

Anleitung: Eine Betonfigur selber gießen, so geht es!

von Gartenzeitung.com in Kreativecke 0

Beton ist ohne Frage ein tolles Material, um schnell sehenswerte Ergebnisse für die Gartendekoration zu erlangen. Beton gibt es in jedem Baumarkt und nach einer mehrtägigen Trocknungszeit bei warmen Temperaturen kann man die Form lösen und den Inhalt bewundern, der einfach ein schickes Schmuckstück für den individuellen Garten darstellen kann. […]

tomatenpflanze
Gartenwissen

10 Tipps für eine gute Tomatenernte

21. März 2016 0

Weltweit gibt es rund 10 000 Kultursorten der roten Frucht, die hierzulande zu den beliebtesten Gemüsesorten gehört. Dies mag daran liegen, daß ihre Verwendung äußerst vieleistig ist, denn angefangen beim Salat, über Tomatensuppen, bis hin zu aufwendigen Aufläufen – kulinarisch macht die Tomate immer eine gute Figur. […]

edenrose
Gartenwissen

Blumen und ihre Bedeutung: Laßt „Blumen sprechen“

25. Juli 2014 0

„Unverblümt“ oder etwas „durch die Blume sagen“ sind Redewendungen, bei denen Kritik freundlich oder weniger freundlich, nämlich direkt, ausgesprochen wird. Die „Blumensprache“ oder „Sprache der Blumen“ währenddessen ist eine Mitteilungsform von Gedanken und Empfindungen durch Blumen und deren symbolische Bedeutung. […]

Gartenboden, Gartenerde
Gartenwissen

Bodentypen erkennen und beurteilen

20. Juni 2014 2

Fast jeder Hobbygärtner träumt von der optimalen Bodenerde. In der Realität sind leider nur eine Minderheit von Bodentypen mit einer traumhaften Zusammensetzung von bestmöglichsten Eigenschaften gesegnet. Eine Steigerung der Bodenbeschaffenheit ist daher in den meisten Fällen für ein gesundes und vitales Pflanzenwachstum unerlässlich. […]

Rose - Edenrose
Gartenwissen

Containerrosen richtig pflanzen

4. Juni 2014 0

Wurzelnackte Rosen können richtig preiswert ab Oktober in vielen Baumschulen eingekauft werden. Wer seinen Garten reichlich und vor allem günstig mit Gartenrosen bestücken möchte, kommt mit wurzelnackten Rosen voll und ganz auf seine Kosten. […]

schwarzaugigesusanne
Gartenwissen

Die Schwarzäugige Susanne keimt nicht – 6 Tipps, wie die Samen aufgehen

16. April 2016 0

Leider ist die begehrte Kletterpflanze als gewachsene Pflanze nicht sonderlich günstig, denn ein „Töpfchen Susanne“ kann durchaus 7 bis 10 € kosten. Daher ist lohnenswert, die schicke Rankpflanze selber auszusäen und entgegen vieler Meinungen, ist die Schwarzäugige Susanne gar nicht so zickig und schwierig, wie es ihr vielfach nachgesagt wird. […]